In der DIN 277 wird auch die Berech­nung der Grund­flä­chen von Bauwerken im Hochbau geregelt.

In der Version vom Februar 2005 wurde unter­schieden zwischen Brutto-Grund­fläche (BGF), Konstruk­tions-Grund­fläche (KGF) und Netto-Grund­fläche (NGF). Die Netto-Grund­fläche gliederte sich in Nutzfläche, Techni­sche Funkti­ons­fläche und Verkehrs­fläche.

In der aktuellen Version vom Januar 2016 wird unter­schieden zwischen Brutto-Grund­fläche (BGF), Konstruk­tions-Grund­fläche (KGF) und Netto-Raumfläche (NRF). Die Netto-Raumfläche gliedert sich in Nutzungs­fläche (NUF), Technik­fläche (TF) und Verkehrs­fläche (VF).

Vor einer Bearbei­tung ist der Bedarf im Hinblick auf zusätz­lich definierte Teilflä­chen der Brutto-Grund­fläche festzu­legen, z.B. Innen-Grund­fläche (IGF) und Netto-Grund­fläche (NGF). Ebenfalls ist der Bedarf im Hinblick auf weitere Unter­glie­de­rungen der Konstruk­tions-Grund­fläche festzu­legen, z.B. Außen­wand-Konstruk­tions-Grund­fläche (AKF), Innen­wand-Konstruk­tions-Grund­fläche (IKF) und Trenn­wand-Grund­fläche (TGF).

Bei der Ermitt­lung der Grund­flä­chen sind eine Reihe von Vorgaben zu beachten (z. B. getrennt nach Bauwerken und Bauab­schnitten, getrennt nach Grund­riss­ebenen und Geschoss­höhen, getrennt nach Raumum­schlie­ßungen usw.).

Speziell für die Vermie­tung von Büroge­bäuden und von Handels­räumen ist die Anwen­dung der DIN 277 in den letzten Jahren stark zurück­ge­gangen, da die Richt­li­nien der gif – Gesell­schaft für immobi­li­en­wirt­schaft­liche Forschung e.V. seit 1996 (MF-B) bzw. 1997 (MF-H), zusam­men­ge­fasst 2004 (MF-G) und novel­liert in 2012 (MF/G) und 2017 (MFG Richt­linie zur Berech­nung der Mietfläche für gewerb­li­chen Raum) eine starke Verbrei­tung und Akzep­tanz erhalten haben.

Referenzen für die DIN 277:

Wohnung im Dachge­schoß
Mander­schei­der­straße, Frank­furt am Main

  • Örtliche Vermes­sung der Grund­flä­chen im Dachge­schoß und der zugehö­rigen Grund­flä­chen im Keller
  • Anfer­ti­gung Lageplan zur Flächen­er­mitt­lung zum Nachweis der Netto-Raumfläche NRF nach DIN 277-1:2016

Datacenter Rüssels­heim
Blauer See, Karl-Landsteiner-Ring, Rüssels­heim

  • Nachweis NGF-Netto-Grund­fläche und BGF-Brutto-Grund­fläche nach DIN 277
  • örtli­ches Aufmaß für alle Bauteile

FBC – Frank­furter Büro Center
Mainzer Landstraße, Frank­furt am Main

  • ausge­wählte 25 Ebenen bearbeitet von insge­samt 46 Ebenen; Regel­ge­schosse nur einmal
  • Aufmaß BGF nach DIN 277 aus CAD-Plänen
  • Dokumen­ta­tion der Brutto-Grund­fläche in Lageplänen und Tabellen

Wohnung auf zwei Ebenen
Kaiser­straße, Frank­furt am Main

  • Örtli­ches Flächen­aufmaß der NGF-Netto-Grund­fläche nach DIN 277
  • Häusliche Auswer­tung und Anfer­ti­gung einer Dokumen­ta­tion.

Verwal­tungs­ge­bäude
Lurgi­allee, Frank­furt am Main

  • Örtli­ches Aufmaß der NGF-Netto-Grund­fläche nach DIN 277 für Teilbe­reiche
  • Ermitt­lung Netto­grund­fläche aus vorhan­dener CAD-Planung für Teilbe­reiche
  • Anfer­ti­gung eines durch­ge­henden Gesamt­nach­weises für alle Ebenen und Bereiche
  • Dokumen­ta­tion in Geschoss­plänen und Tabellen

Büroge­bäu­de­en­semble
Sonnen­berger Straße, Wiesbaden

  • Ermitt­lung Brutto­grund­fläche und Netto­grund­fläche nach DIN 277 aus CAD-Plänen unter Berück­sich­ti­gung von zusätz­li­chen Festle­gungen in Vertrags­grund­lagen
  • Dokumen­ta­tion in Grund­riss­plänen und Tabellen

Geschäfts­haus Mode und Sport
Im Plange­biet Schlan­gen­wühl Süd in Speyer

  • Ermitt­lung Brutto­grund­fläche und Netto­grund­fläche nach DIN 277 aus CAD-Plänen
  • Dokumen­ta­tion in Plangrund­lage

Verbrau­cher­markt
Fauer­ba­cher Straße, Fried­bergs

  • Örtli­ches Vermessen der NGF-Netto-Grund­fläche nach DIN 277
  • Anfer­ti­gung Lageplan mit Dokumen­ta­tion der ermit­telten NGF – Netto­grund­fläche

Palais Quartier – My Zeil
Zeil, Frank­furt am Main

  • Ermitt­lung BGF – Brutto-Grund­fläche aus CAD-Planung für alle Ebenen und Bereiche
  • Ermitt­lung BRI – Brutto-Raumin­halt aus CAD-Planung
  • Berech­nung und Dokumen­ta­tion für steuer­liche Zwecke in Plänen und Tabellen

Palais Quartier – Bürohoch­haus Nextower
Thurn-und-Taxis-Platz, Frank­furt am Main

  • Ermitt­lung BGF – Brutto-Grund­fläche aus CAD-Planung für alle Ebenen und Bereiche
  • Ermitt­lung BRI – Brutto-Raumin­halt aus CAD-Planung
  • Berech­nung und Dokumen­ta­tion für steuer­liche Zwecke in Plänen und Tabellen

Palais Quartier – Hotel­hoch­haus – Jumeirah Frank­furt Hotel
Thurn-und-Taxis-Platz, Frank­furt am Main

  • Ermitt­lung BGF – Brutto-Grund­fläche aus CAD-Planung für alle Ebenen und Bereiche
  • Ermitt­lung BRI – Brutto-Raumin­halt aus CAD-Planung
  • Berech­nung und Dokumen­ta­tion für steuer­liche Zwecke in Plänen und Tabellen

Palais Quartier – Thurn-und-Taxis-Palais
Große Eschen­heimer Straße, Frank­furt am Main

  • Ermitt­lung BGF – Brutto-Grund­fläche aus CAD-Planung für alle Ebenen und Bereiche
  • Ermitt­lung BRI – Brutto-Raumin­halt aus CAD-Planung
  • Berech­nung und Dokumen­ta­tion für steuer­liche Zwecke in Plänen und Tabellen

Laden­ge­schäft im Nordwest-Zentrum
Nidacorso, Frank­furt am Main

  • Örtliche Vermes­sung der NGF-Netto-Grund­fläche nach DIN 277
  • Anfer­ti­gung Lageplan mit Dokumen­ta­tion der ermit­telten NGF – Netto­grund­fläche

Rhein­park­me­tro­pole Köln

  • Beratung zur Anwen­dung der DIN 277 im Hinblick auf die Defini­tionen für BGF – Brutto-Grund­fläche und Raumum­schlie­ßungen

Wohnung im Spitz­boden
Lessing­straße, Frank­furt am Main

  • Örtli­ches Aufmaß der NGF-Netto-Grund­fläche nach DIN 277
  • Anfer­ti­gung Lageplan und Tabelle zur Dokumen­ta­tion der Netto­grund­fläche.

Büro-und Geschäfts­haus Börsentor
Börsen­straße, Frank­furt am Main

  • Flächen­aufmaß BGF – Brutto-Grund­fläche aus CAD-Planung für alle Ebenen und Bereiche
  • Erstel­lung Pläne und Tabellen für den Nachweis

Alte Villa mit Wohn- und Büronut­zung
Zeppe­lin­allee, Frank­furt am Main

  • Örtli­ches Flächen­aufmaß der NF-Nutzfläche nach DIN 277 für den Bürobe­reich
  • Häusliche Auswer­tung und Anfer­ti­gung einer Dokumen­ta­tion.

KOMM – Einkaufs­center
Alice­platz, Offen­bach am Main

  • Ermitt­lung BGF – Brutto­grund­fläche aus Ausfüh­rungs­pla­nung in verschie­denen Auftei­lungs­va­ri­anten
  • Ermitt­lung BRI – Brutto­raum­in­halt aus Plangrund­lage in mehreren Varianten zur Auftei­lung
  • Anfer­ti­gung von Dokumen­ta­tionen in Plänen und Tabellen

Hochhaus am Park
Fürsten­ber­ger­straße, Grüne­burgweg, Frank­furt am Main

  • Örtli­ches Aufmaß, Berech­nung und Dokumen­ta­tion der BGF-Brutto-Grund­fläche in sechs ausge­wählten Geschossen, oberir­disch
  • Wegen schräger Fassaden Schnitt­bil­dungen für BGF-Festle­gungen und Dokumen­ta­tion

Gebäude in Offen­bach
Waldstraße, Offen­bach am Main

  • Örtli­ches Flächen­aufmaß NF – Nutzfläche nach DIN 277 im vorge­ge­benen Bereich
  • Dokumen­ta­tion der Ergeb­nisse im Lageplan für Vermie­tung

Europa­Quar­tett
Europa­allee, Frank­furt am Main

  • Unter­ge­schosse mit Stell­plätzen, Discounter im EG, darüber ca. 140 Wohnungen
  • Ermitt­lung BGF – Brutto-Grund­fläche aus CAD-Planung für alle Ebenen und Bereiche
  • Ermitt­lung BRI – Brutto-Raumin­halt aus CAD-Planung
  • Berech­nung und Dokumen­ta­tion für steuer­liche Zwecke in Plänen und Tabellen

Büroge­bäude space 20
Robert-Bosch-Straße, Darmstadt

  • Örtli­ches Aufmaß der Brutto-Grund­fläche BGF im 2. OG
  • Kontrolle der Flächen­ab­wei­chungen zwischen BGF der Ausfüh­rungs­pla­nung und BGF aus örtli­chem Aufmaß
  • Häusliche Auswer­tung für alle Geschosse als Brutto­grund­fläche mit zusätz­li­chen Festle­gungen
  • Berech­nung und Dokumen­ta­tion der Mietfläche für alle Geschosse
  • Anfer­ti­gung Mietflä­chen­nach­weise für alle Mietbe­reiche

Marien­bader Höfe
Marien­bader Platz, Bad Homburg

  • 3.UG bis 6.OG, 10 Ebenen, 2 Bauteile, ca. 41.000 qm BGF
  • Örtli­ches Aufmaß zur Bestim­mung der Mietfläche nach gif und der NGF-Netto­grund­fläche nach DIN 277
  • Häusliche Auswer­tungen und Dokumen­ta­tionen für beide Flächen­de­fi­ni­tionen
  • Anfer­ti­gung von Einzel­nach­weisen für Unter­mieter

Werkstatt, Lager­räume und Büro auf zwei Ebenen
Gummers­berg­straße, Frank­furt am Main

  • Örtli­ches Flächen­aufmaß der NGF-Netto-Grund­fläche nach DIN 277
  • Häusliche Auswer­tung und Anfer­ti­gung einer Dokumen­ta­tion für Plausi­bi­li­täts-Prüfung Mietver­trag

Laden und zwei Wohnungen
Haupt­straße, Rodgau-Weiskir­chen

  • Örtli­ches Flächen­aufmaß der NGF-Netto-Grund­fläche nach DIN 277 für alle Bereiche
  • Häusliche Auswer­tung und Anfer­ti­gung einer Dokumen­ta­tion.
  • Abgabe von Maßer­mitt­lungs­skizzen, farbigen maßstäb­li­chen Lageplänen und einer Tabelle mit Nachweis der ermit­telten Netto­grund­flä­chen nach DIN 277 nach den zu unter­schei­denden Berei­chen zur Vorlage bei einer Bank

Handels­zen­trum
Moskauer Straße, Düssel­dorf

  • 3. UG bis 7. OG
  • ca. 51.000 m² BGF
  • Örtli­ches Flächen­aufmaß und Dokumen­ta­tion für Prüfungs­zwecke
  • Brutto-Grund­fläche BGF für 3. UG bis 7. OG
  • Netto-Grund­fläche NGF für Teilbe­reiche

Neue Börse, Deutsche Börse
Neue Börsen­straße, Frank­furt am Main

  • 8 Bauteile auf Tiefga­rage
  • UG bis 6. OG
  • Aufmaß, Auswer­tung und Dokumen­ta­tion der Netto­grund­fläche nach DIN 277 bauteils­weise und geschoss­weise
  • Flächen­aufmaß und Mietflä­chen­nach­weis nach der gif-Richt­linie MF-G

Gallus­park (ehema­lige ADLER-Werke)
Kleyer­straße, Frank­furt am Main

  • 5 Bauteile mit bis zu 9 Geschossen, ca. 85.000 qm Netto-Grund­fläche (NGF) nach DIN 277
  • Nachweis NGF nach Ausfüh­rungs­pla­nung und nach örtli­chem Aufmaß.
  • Mietflä­chen­auf­tei­lung auf 32 Mieter

Bürozen­trum mit Tiefga­rage – Frank­furt Euro Park
Wilhelm-Fay-Straße, Frank­furt am Main

  • 6 Bauteile mit bis zu 7 Geschossen, ca. 48.000 qm Netto-Grund­fläche (NGF) nach DIN 277
  • Flächen­er­mitt­lung durch örtli­ches Aufmaß nach Flächen­arten der DIN 277 und Zuord­nung der Flächen zum Mietver­trag unter Berück­sich­ti­gung der durch Mieter­ein­bauten sowie bauliche änderungen und Ergän­zungen hervor­ge­ru­fenen Flächen­ver­schie­bungen

Dorint-Hotel und Büroge­bäude ComCourt
Helfmann-Park, Eschborn

  • 8 Geschosse, ca. 22.300 qm Brutto-Grundfl. (BGF) nach DIN 277
  • Nachweis BGF nach örtli­chem Aufmaß.

Geschäfts­haus Oberursel
In den Schwarz­wiesen, Oberursel

  • 5 Geschosse, ca. 8.700 qm Netto-Grund­fläche (NGF) nach DIN 277
  • Nachweis NGF nach örtli­chem Aufmaß, Nachweis KGF und BGF.

Büroge­bäude und 3 Hallen
Indus­trie- und Handels­park Süd, Großost­heim

  • ca. 14.000 qm Netto-Grund­fläche (NGF) nach DIN 277
  • Nachweis NGF nach örtli­chem Aufmaß.

Arztpraxen
Kaiser­straße, Frank­furt am Main

  • 3 Geschosse, ca. 450 qm Netto-Grundfl. (NGF) nach DIN 277
  • Nachweis NGF nach örtli­chem Aufmaß.

Datacenter Frank­furt
Eschborner Landstraße, Frank­furt am Main

  • 5 Bauteile mit bis zu 8 Geschossen
  • Nachweis NGF und BGF nach DIN 277
  • örtli­ches Aufmaß für alle Bauteile

Logis­tik­zen­trum DHL am Frank­furter Flughafen
Cargo City Süd, Flughafen Frank­furt am Main

  • Büroge­bäude und Logis­tik­ge­bäude
  • ca. 15.000 qm BGF – Brutto­grund­fläche nach DIN 277
  • Vermes­sung zur Festle­gung Kaufver­trags­fläche, Flächen­pläne, Flächen­ta­bellen

Büroge­bäude EUROHYPO
Helfmann-Park, Eschborn

  • 11 Geschosse, ca. 72.900 qm Brutto-Grund­fläche (BGF) nach DIN 277
  • Nachweis BGF nach örtli­chem Aufmaß.

Spedi­ti­ons­ge­bäude
Langer Kornweg, Kelster­bach

  • 2. OG, ca. 800 qm Netto-Grund­fläche
  • Örtli­ches Aufmaß der Netto­grund­fläche
  • Getrennte Dokumen­ta­tion für 2 Mieter

Büroge­bäude Officen­tral
Rödel­heimer Bahnweg, Frank­furt am Main

  • 1. UG bis DG, 6 Geschosse, ca. 7.400 qm Brutto-Grund­fläche (BGF)
  • Örtliche Vermes­sungen, Mietflä­chen­aufmaß
  • Dokumen­ta­tion der Brutto­grund­fläche, Nachweis der Netto­grund­fläche nach DIN 277
  • Mietflä­chen­er­mitt­lung nach der gif-Richt­linie MF-B
  • Mietflä­chen­nach­weise getrennt für 15 Mieter

Wohnpark Buchhü­gel­allee (ehema­liger Schlachthof Offen­bach)
Gastro­nomie, Hotel, Büro und weitere Nutzungen, Ernst-Gries­heimer-Platz, Erlen­bruch­straße, Offen­bach am Main

  • Vier Bauteile, insge­samt ca. 14.000 qm Netto­grund­fläche NGF nach DIN 277
  • Keller­ge­schoss bis Dachge­schoss, bis zu 7 Geschosse
  • Anfer­ti­gung Mietflä­chen­nach­weise und Stell­platz­nach­weise
    – aus vorhan­denen Unter­lagen (Werkpla­nung)
    – teilweise mit Ortsver­gleich
    – mit ergän­zendem Aufmaß in Teilbe­rei­chen

Büroge­bäude „Am alten Bahnhof“
Radilo­straße, Marquard­straße, Frank­furt am Main

  • 1. UG bis DG, 6 Geschosse, ca. 5.400 qm Brutto-Grund­fläche (BGF)
  • Örtliche Vermes­sungen, Mietflä­chen­aufmaß
  • Dokumen­ta­tion der Brutto­grund­fläche, Nachweis der Netto­grund­fläche nach DIN 277
  • Mietflä­chen­er­mitt­lung nach der gif-Richt­linie MF-B

Gaststätte und Weinstube
Ginnheimer Straße, Frank­furt am Main

  • Aufmaß Mietfläche für Neben­kos­ten­ab­rech­nung
  • Nachweis beheizte Fläche
  • Vermes­sung auf der Grund­lage der DIN 277 – Netto­grund­fläche
  • Maßer­mitt­lungs­skizze und Flächen­plan

Wohnturm mit Gewer­be­ein­heiten
Hanauer Landstraße, Frankfurt/​M.

  • Flächen­aufmaß im Erdge­schoß für Vermie­tungs­zwecke
  • Nachweis NGF Netto­grund­fläche in Plan und Flächen­zu­sam­men­stel­lung

Büroflä­chen in 2 Geschossen
Gueri­ckeweg, Darmstadt

  • Ausmes­sung in 2 Geschossen
  • Dokumen­ta­tion Netto­grund­fläche NGF in Plänen und Tabellen für Vermie­tung

REWE Super­markt und Geträn­ke­markt
Franken­allee, Kelkheim (Taunus)

  • Örtli­ches Flächen­aufmaß der Mietfläche
  • Flächen­nach­weis für Mietver­träge als Netto-Grund­fläche NGF mit Unter­schei­dung Nutzfläche und Verkehrs­fläche
  • Flächen­plan und Flächen­ta­belle

Büroge­bäude
Schwarz­wald­straße, Karls­ruhe

  • Örtli­ches Flächen­aufmaß Erdge­schoß, 3.OG und 4.OG
  • Berech­nung und Dokumen­ta­tion der Brutto­grund­fläche BGF nach DIN 277 für Plausi­bi­li­täts-Prüfung Kaufver­trag

Zentrale der Deutschen Bahn AG
Stephen­son­straße, Frank­furt am Main

  • In ausge­wählten Berei­chen und Geschossen örtli­ches Flächen­aufmaß
  • Mietflä­chen­be­rech­nung und Dokumen­ta­tion nach gif Mietflächen.Richtlinie für Prüfung vorhan­dener Mietflä­chen­nach­weise
  • Berech­nung und Nachweis DIN-Fläche Netto-Grund­fläche NGF zur Kontrolle vorhan­dener Flächen­nach­weise

Pflege­ein­rich­tung und Betreutes Wohnen
Franken­allee, Kelkheim am Taunus

  • 5 Geschosse
  • Örtli­ches Grund­flä­chen­aufmaß nach DIN 277
  • Nachweis Netto­grund­fläche NGF und Brutto­grund­fläche BGF in Plänen und Tabellen für die Pflege­ein­rich­tung
  • Nachweis NGF und Wohnfläche für 20 Wohnungen für Betreutes Wohnen

Geschäfts­haus
Louisen­straße, Bad Homburg v. d. Höhe

  • 5 Geschosse
  • Innen­aufmaß und ergän­zende Flächen­be­rech­nungen für Aktua­li­sie­rung eines vorhan­denen Flächen­nach­weises BGF – Brutto­grund­fläche

Europa Arkaden Darmstadt
2. BA, Bratus­straße, Robert-Bosch-Straße

  • Örtli­ches Aufmaß der Brutto-Grund­fläche BGF im 2. OG
  • Kontrolle der Flächen­ab­wei­chungen zwischen BGF der Ausfüh­rungs­pla­nung und BGF aus örtli­chem Aufmaß
  • Häusliche Auswer­tung für alle Geschosse als Brutto­grund­fläche mit zusätz­li­chen Festle­gungen
  • Berech­nung und Dokumen­ta­tion der Mietfläche für alle Geschosse
  • Anfer­ti­gung Mietflä­chen­nach­weise für alle Mietbe­reiche

Logistik- und Büroflä­chen
Philipp-Reis-Straße, Dietzen­bach

  • Örtli­ches Aufmaß in 2 Ebenen
  • Berech­nung und Nachweis DIN-Fläche Netto-Grund­fläche NGF zur Kontrolle vorhan­dener Flächen­nach­weise