Unser Vermes­sungs­büro besteht in Frank­furt am Main seit mehreren Genera­tionen:

Verei­digter Landmesser und Ingenieur

  • 1911 Conradi, Leonhard

Öffent­lich bestellte Vermes­sungs­in­ge­nieure

  • 2012 über 100 Jahre verei­digte und Öffent­lich bestellte Vermes­sungs­in­ge­nieure in der Tradi­tion dieses Büros

Die „Öffent­liche Bestel­lung“ erfor­dert ein beson­deres beruf­li­ches Verant­wor­tungs­be­wußt­sein und verpflichtet mit einem Gesetz den Öffent­lich bestellten Vermes­sungs­in­ge­nieur dazu,

  • seinen Beruf gewis­sen­haft und unpar­tei­isch auszu­üben …
  • die Betei­ligten sachgemäß zu beraten …
  • Verschwie­gen­heit zu bewahren …

Der Öffent­lich bestellte Vermes­sungs­in­ge­nieur nimmt Aufgaben auf allen Gebieten des Vermes­sungs­we­sens wahr und wird insbe­son­dere beratend und gutacht­lich tätig, soweit er auf Grund seiner Ausbil­dung und Berufs­er­fah­rung sachkundig ist. Neben den beiden klassi­schen Aufgaben (Vermes­sungen im Liegen­schafts­ka­taster; Beurkun­dung von Tatbe­ständen, die durch vermes­sungs­tech­ni­sche Ermitt­lungen am Grund und Boden festge­stellt werden, mit öffent­li­chem Glauben) tritt er unter Berufung auf seinen Berufseid auch als Sachver­stän­diger auf.

Nach der Hessi­schen Prüfbe­rech­tigten- und Prüfsach­ver­stän­di­gen­ver­ord­nung (HPPVO) sind Dipl.-Ing. Rolf Seeger und Dipl.-Ing. Dirk Blaurock als Prüfsach­ver­stän­dige für Vermes­sungs­wesen zugelassen.

Gemäß Beschluss des Vorstandes der gif-Gesell­schaft für Immobi­li­en­wirt­schaft­liche Forschung e.V. vom 18.09.2006 zum Arbeits­kreis Flächen­de­fi­ni­tion ist Dipl.-Ing. Dirk Blaurock „Sachver­stän­diger gif MF-G-Richt­linie“ (Mietflä­chen für gewerb­li­chen Raum) und damit Experte für die Mietflä­chen­de­fi­ni­tionen der gif.

Tradi­tio­nell wird das Vermes­sungs­büro als Arbeits­ge­mein­schaft (Gesell­schaft bürger­li­chen Rechts – GbR) von Öffent­lich bestellten Vermes­sungs­in­ge­nieuren aus verschie­denen Genera­tionen geführt. Damit wird ein Genera­ti­ons­wechsel konti­nu­ier­lich und ohne Nachteile für die Kunden des Büros ermög­licht. Die Arbeits­ge­mein­schaft der Öffent­lich bestellten Vermes­sungs­in­ge­nieure Rolf Seeger, Dirk Blaurock, Dr. Klaus Hilbert und Richard Mehlhorn wird nach dem Eintritt der beiden Senioren in den Ruhestand ab 2007 von Dipl.-Ing. Rolf Seeger und Dipl.-Ing. Dirk Blaurock fortge­führt. Die seit 1994 verwen­dete Bürobe­zeich­nung „Vermes­sungs­büro Seeger und Kollegen“ wird beibe­halten.

Bereits seit 1970 hat das Büro eine Größe von durch­schnitt­lich 20 Mitar­bei­tern (Vermes­sungs­in­ge­nieure, Vermes­sungs­tech­niker). Eine moderne EDV- und Instru­men­ten­aus­stat­tung für kosten­güns­tige Lösungen und für einen schnellen Daten­aus­tausch bei der Bearbei­tung von Vermes­sungs­auf­trägen gehört zum Standard.

Fachliche Kompe­tenz durch langjäh­rige Erfah­rung bei hoheit­li­chen Grund­stücks­ver­mes­sungen, Entwurfs­ver­mes­sungen, Bauver­mes­sungen, Ingenieur­ver­mes­sungen, Mietflä­chen­er­mitt­lungen und allen sonstigen vermes­sungs­tech­ni­schen Aufgaben ermög­licht zeitlich optimierte Arbeits­ab­läufe bei der Auftrags­er­le­di­gung.

Als Mitglieder der Ingenieur­kammer des Landes Hessen werden die Öffent­lich bestellten Vermes­sungs­in­ge­nieure Rolf Seeger und Dirk Blaurock auch in der Liste der Beratenden Ingenieure geführt. Von 1989 bis 1998 war Dipl.-Ing. Richard Mehlhorn Präsi­dent der Ingenieur­kammer des Landes Hessen. Dipl.-Ing. Dirk Blaurock hat im Arbeits­kreis Quali­täts­ma­nage­ment in der Fachgruppe Vermes­sungs- und Liegen­schafts­wesen bei der Erstel­lung eines Leitfa­dens für ein Quali­täts-Manage­ment-Handbuch mitge­wirkt.

Außerdem arbeiten die Büroin­haber tradi­tio­nell in den Vorständen und Arbeits­gruppen der berufs­stän­di­schen Fachver­bände mit. Aktuell ist Dipl.-Ing. Rolf Seeger Vorstands­be­rater im DVW Hessen – Deutscher Verein für Vermes­sungs­wesen – Gesell­schaft für Geodäsie, Geoin­for­ma­tion und Landma­nage­ment (DVW).

Tradi­tion und Erfah­rung führen zum gemein­samen Ziel, durch kompe­tente und seriöse Beratung, Zuver­läs­sig­keit im Handeln und Qualität in der Leistung Kunden­zu­frie­den­heit zu errei­chen.