Der Aufwand für eine Mietflä­chen­er­mitt­lung kann sehr verschieden sein. Er richtet sich nach dem Objekt und nach den Wünschen des Auftrag­ge­bers zu Aufmaß / Vermes­sung, Berech­nung und Dokumen­ta­tion der Mietflä­chen.

Nach der Klärung des erfor­der­li­chen Leistungs­um­fanges werden eine Zeitschät­zung für den erfor­der­li­chen Aufwand und ein Honorar­an­gebot erstellt. Die Beauf­tra­gung erfolgt dann in der Regel als Festpreis / Pauschal­preis.

Wesent­liche Parameter für den erfor­der­li­chen Aufwand:

1. Geome­trie der Gebäude und Räume
einfach: recht­win­kelig, gerad­linig
aufwendig: Kreis­bögen, Sägezahn, indivi­du­elle Splines oder Geome­trien

2. Größe und Anzahl der Räume
einfach: wenige, große Räume
aufwendig: viele, kleine Räume

3. Anzahl und Aufbau der Geschosse im Objekt
einfach: wenige Geschosse, Regel­ge­schosse
aufwendig: viele, unter­schied­liche Geschosse

4. Anzahl der Einzel­ge­bäude, Bauteile, Bauab­schnitte im Objekt
einfach: ein Gebäude ohne Unter­tei­lung
aufwendig: viele Gebäude, Bauteile, Bauab­schnitte

5. Grund­lagen für den anzufer­ti­genden Mietflä­chen­nach­weis
einfach: einheit­li­ches Aufmaß / Vermes­sung vor Ort oder einheit­liche Ausfüh­rungs­pläne (CAD-Pläne)
aufwendig: inhomo­gene Grund­lagen, die zu einem Nachweis zusam­men­ge­fügt werden sollen; teilweise Vermes­sungen / Aufmaß, teilweise analoge Pläne mit Verma­ßung, teilweise digitale CAD-Pläne

6. Komple­xität des Nachweises
einfach: ein Nachweis geschoß­weise für das ganze Gebäude, Flächen­zu­sam­men­fas­sungen von Räumen mit gleicher Nutzung, Vergabe eigener Flächen­num­mern
aufwendig: Einzel­nach­weise für viele verschie­dene Mieter mit detail­lierten Flächen und Flächen­an­teilen in verschie­denen Berei­chen und Geschossen, viele Einzel­flä­chen, Berück­sich­ti­gung einzelner vorhan­dener Flächen­num­mern aus Raumbü­chern

Bei Aufmaß / Vermes­sung vor Ort sind zu berück­sich­tigen:

7. Zutritts­mög­lich­keiten für die Vermes­sungen vor Ort
einfach: werktags, tagsüber, durch­ge­hend
aufwendig: nachts, sonntags, feier­tags, nur jeweils Teilbe­reiche

8. Zustand der Räume bei Vermes­sungen vor Ort
einfach: leer
aufwendig: möbliert, belegt, in Betrieb

9. An- und Abfahrt, Übernach­tung
einfach: im Rhein-Main-Gebiet, tägliche An- und Abfahrt
aufwendig: außer­halb Rhein-Main-Gebiet, Übernach­tungen

Für ein seriöses Honorar­an­gebot werden Infor­ma­tionen zu den oben angege­benen Punkten benötigt, um Zeitbe­darf und Kosten realis­tisch einschätzen zu können. Sehr hilfreich sind hierbei vorhan­dene Pläne oder Flächen­zu­sam­men­stel­lungen z. B. aus dem Bauan­trag, auch wenn diese nur teilweise vorliegen oder nicht mehr ganz aktuell sind.

Für weiter­füh­rende Auskünfte nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf. Wir sind gespannt, wie wir Ihnen helfen können.