1961 Geboren in Hagen / Westfalen,
aufge­wachsen in Celle / Nieder­sachsen
1981 Allge­meine Hochschul­reife, Bundes­wehr
(Oberleut­nant der Reserve)
1983
bis
1989
Studium der Geodäsie an der Techni­schen Hochschule Darmstadt, Fachbe­reich Vermes­sungs­wesen
Abschluss: Diplom-Ingenieur (Dipl.-Ing.)
1990
bis
1992
Ausbil­dung für den höheren vermes­sungs­tech­ni­schen Verwal­tungs­dienst der Fachrich­tung Vermes­sungs- und Liegen­schafts­wesen in Hessen
Große Staats­prü­fung mit Abschluss: Vermes­sungs­as­sessor
1992
bis
1993
Vermes­sungs­trupp­führer im vermes­sungs­tech­ni­schen Außen­dienst bei öffent­lich bestelltem Vermes­sungs­in­ge­nieur Dr.-Ing. Klaus Hilbert, Frank­furt am Main
1994 Verei­di­gung und Zulas­sung als öffent­lich bestellter Vermes­sungs­in­ge­nieur für den Bereich des Landes Hessen durch das Hessi­sche Minis­te­rium für Wirtschaft, Verkehr und Techno­logie.
Eintritt in die Arbeits­ge­mein­schaft der öffent­lich bestellten Vermes­sungs­in­ge­nieure Dipl.-Ing. Richard Mehlhorn, Dr.-Ing. Klaus Hilbert und Dipl.-Ing. Rolf Seeger.
Eintrag in die Liste der Beratenden Ingenieure bei der Ingenieur­kammer des Landes Hessen.
1996
und
1997
Mitar­beit im Arbeits­kreis Quali­täts­ma­nage­ment in der Fachgruppe Vermes­sung und Liegen­schafts­wesen der Ingenieur­kammer des Landes Hessen bei der Erstel­lung eines Leitfa­dens für ein Quali­täts-Manage­ment-Handbuch für Ingenieur­büros aus dem Bereich Vermes­sungs­wesen
Seit 2004 Mitglied der Gesell­schaft für Immobi­li­en­wirt­schaft­liche Forschung e.V. (gif) und ständige Mitar­beit im Arbeits­kreis Flächen­de­fi­ni­tion der gif
2005 Benannt als member of the gif working group Defini­tion of areas (Flächen­de­fi­ni­tion) in der engli­schen Version der Richt­linie zur Berech­nung der Mietfläche für gewerb­li­chen Raum (MF-G): Standard for calcu­la­ting the Rental Area of Commer­cial premises (RA-C)
2006 Sachver­stän­diger gif MF-G-Richt­linie
2007 Nach dem Eintritt von Dr. Klaus Hilbert und Richard Mehlhorn in den Ruhestand Weiter­füh­rung der Arbeits­ge­mein­schaft mit Öffent­lich bestelltem Vermes­sungs­in­ge­nieur Dipl.-Ing. Rolf Seeger
2008
bis
2016
Mitglied im Landes­ver­band Hessen öffent­lich bestellter und verei­digter Sachver­stän­diger e.V.
(BVSLVS Hessen)
2008 Prüfsach­ver­stän­diger für Vermes­sungs­wesen nach der Hessi­schen Prüfbe­rech­tigten- und Prüfsach­ver­stän­di­gen­ver­ord­nung (HPPVO)
2012 Benannt als Mitglied AK1 Flächen­de­fi­ni­tion der gif in den drei neu erarbei­teten Richt­li­nien der gif vom 01.05.2012:
– Richt­linie zur Berech­nung der Mietfläche für gewerb­li­chen Raum (MF/G)
– Richt­linie zur Berech­nung der Mietfläche für Wohnraum (MF/W)
– Richt­linie zur Berech­nung der Verkaufs­fläche im Einzel­handel (MF/V)
2013 Benannt als member of Committee 1: Defini­tion of Area in der engli­schen Version der Richt­linie zur Berech­nung der Mietfläche für gewerb­li­chen Raum (MF/G): Standard for calcu­la­ting the Rental Area of Commer­cial Space (RA/C)
2014 Benannt als member of Committee 1: Defini­tion of Area in der engli­schen Version der Richt­linie zur Berech­nung der Mietfläche für Wohnraum (MF/W): Standard for calcu­la­ting the Rental Area of space in Residen­tial units (RA/R)
2015 Benannt als einer der Verant­wort­li­chen für die deutsche Überset­zung und für die Anwen­dungs­hin­weise in Deutsch­land in Inter­na­tio­nale Flächen­er­mitt­lungs­stan­dards für Immobi­lien: Büroge­bäude (IPMS – Inter­na­tional Property Measu­rement Standards: Office Buildings)
2015 Entsandt als ein Vertreter der gif zur Anhörung beim Deutschen Institut für Normung in Berlin für den Gelbdruck der neuen DIN 277
2016 Benannt von der gif in Gegen­über­stel­lung Flächen­stan­dards anhand eines Regel­ge­schosses Büroge­bäude: MF/G 2012 – DIN 277 (2005) – DIN 277-1 (2016) – IPMS: Office Buildings
2017 Benannt als Mitglied der Kompe­tenz­gruppe Flächen­de­fi­ni­tion der gif in der Richt­linie zur Berech­nung der Mietfläche für gewerb­li­chen Raum (MFG)
vom Juni 2017
2018 Benannt von der gif in Gegen­über­stel­lung Flächen­stan­dards anhand eines Regel­ge­schosses Büroge­bäude: MFG 2017 – DIN 277 (2005) – DIN 277-1 (2016) – IPMS: Office Buildings